Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Forum auf TLS (HTTPS) umstellen?!

  1. #1
    uyyzkc.biz Member Avatar von m.d.u.
    Registriert seit
    20.07.14
    Beiträge
    82
    Bedankt
    52
    Danke erhalten: 38

    Forum auf TLS (HTTPS) umstellen?!



    Wäre es im Jahr 2019 nicht an der Zeit das Forum auf TLS 1.2/1.3 (HTTPS) umzustellen und dabei vielleicht auch auf das Google-Tracking zu verzichten?

    • ajax.googleapis.com
    • fonts.googleapis.com
    • fonts.gstatic.com
    • google-analytics.com

    Edit: Sehe gerade, dazu wurde schon im April 2018 ein Verbesserungsvorschlag eingereicht.

    Zitat Zitat von 23tr435 Beitrag anzeigen
    ... als Verbesserungsvorschlag möchte ich mal das entfernen aller Google Skripte einbringen: ...
    Zitat Zitat von 23tr435 Beitrag anzeigen
    Wenn ajax.googleapis.com nicht erlaubt wird, ist ein Login nicht möglich.
    Bei mir funktioniert der Login reibungslos, obwohl sämtliche Google-Scripte geblockt werden.
    Geändert von m.d.u. (05.01.19 um 12:55 Uhr) Grund: Edit

  2. #2
    Super Moderator Avatar von NetBerserker
    Registriert seit
    18.07.14
    Beiträge
    2.918
    Bedankt
    156
    Danke erhalten: 1.192
    Hallo m.d.u,

    Bei mir funktioniert der Login reibungslos, obwohl sämtliche Google-Scripte geblockt werden.
    fonts.googleapis.com | fonts.gstatic.com werden für Style v2 eingebunden - bei Style v1 ist das nicht der Fall.
    ajax.googleapis.com wird für den boardinternen "Pro Member Chat" benötigt.
    Pro Member >= 100 Beiträge

    Gruß
    NetBerserker
    Geändert von NetBerserker (05.01.19 um 17:52 Uhr)


  3. Folgende Benutzer haben sich bei NetBerserker für diesen Beitrag bedankt:

    Uran238 (18.01.19)

  4. #3
    Administratoren Avatar von mybbzadmin
    Registriert seit
    15.07.14
    Beiträge
    419
    Bedankt
    105
    Danke erhalten: 3.057
    Vielleicht wäre es 2019 auch endlich an der Zeit, die Suchfunktion bezüglich dieses Themas zu benutzen. Ich kann kaum an einer Hand abzählen, wie oft wir dieses Thema durchgekaut haben. Und wenn wir dann ausführlich begründen warum es so ist wie es ist, kommen die Kiddies die sich "total gut auskennen", weil sie schon einmal ein Wordpress aufgesetzt haben. "Sind doch nur 2 Clicks in Cloudflare". Sind es eben nicht, vBulletin ist kein Wordpress. Wer ernsthaftes Interesse hat, schaut bei Google nach dem Zusammenhang: nginx, vbulletin, cloudflare, https. Wir hatten 3 Tech-Admins mit über 15 Jahren Erfahrung darauf angesetzt, weil wir selbst gescheitert sind. Wir hatten bereits https, aber eine einwandfreie Funktion des Forums war nicht gewährleistet. Auch dazu gibt es ellenlage Foreneinträge. Was die Sicherheit angeht, ist https ein böser Scherz, wenn man sich genauer damit befasst. Was Google angeht ist es ebenfalls kein Argument, weil Google für Untergrund Seiten kaum noch von Relevanz ist.

  5. Die folgenden 2 Benutzer haben sich bei mybbzadmin für diesen Beitrag bedankt:

    Shadow Eagle (17.01.19), Uran238 (18.01.19)

  6. #4
    uyyzkc.biz Member
    Registriert seit
    26.04.18
    Beiträge
    51
    Bedankt
    91
    Danke erhalten: 2
    "kommen die Kiddies die sich "total gut auskennen"
    Nur das die Kiddies wie du sie hier zu nennen Pflegst aber Anscheinend mehr können als du.
    Denn egal was man hier Meldet wird mit einem Märchenbeitrag Abgespeist, findest du das in Ordnung ?
    Ich Glaube wer hier keine Richtige Ahnung sieht man doch.

  7. #5
    uyyzkc.biz Member Avatar von m.d.u.
    Registriert seit
    20.07.14
    Beiträge
    82
    Bedankt
    52
    Danke erhalten: 38
    @ mybbzadmin
    Sorry, dass ich hierzu nicht richtig geschaut und nach bereits vorhandenen ähnlichen Themen gesucht habe! Mein Fehler.

    @ NetBerserker
    Von ganz vielen Seiten wird darauf beharrt (ihr seit nicht allein), dass Google-Resourcen für dieses oder jenes zwingend erforderlich seien. Das ist ein weit verbreitetes Ammenmärchen - sehr zur Freude von Google. Jede der lässt sich als lokale Resource auf dem eigenen Server einbinden. Aber das ist natürlich auch ein Stück weit mit administrativer Mehrarbeit verbunden. Kurzerhand die Google-Resourcen direkt vom Google-Server einzubinden, ist da selbstverständlich wesentlich einfacher.

    Frage: Gibt es hier bei "uyyzkc.biz" die Möglichkeit das eigene Benutzerkonto komplett entfernen (unwiderruflich löschen) zu lassen?
    Geändert von m.d.u. (21.01.19 um 16:30 Uhr) Grund: Ergänzung

  8. #6
    Super Moderator Avatar von NetBerserker
    Registriert seit
    18.07.14
    Beiträge
    2.918
    Bedankt
    156
    Danke erhalten: 1.192
    Frage: Gibt es hier bei "uyyzkc.biz" die Möglichkeit das eigene Benutzerkonto komplett entfernen (unwiderruflich löschen) zu lassen?
    Nein - siehe:


    Von ganz vielen Seiten wird darauf beharrt (ihr seit nicht allein), dass Google-Resourcen für dieses oder jenes zwingend erforderlich seien...
    Ich habe nur aufgezeigt, was - wo- und warum eingebunden ist :)
    Kann eigentlich jeder mit uBlock origin / uMatrix per trial and error selber testen - und wenn gewünscht, auch blocken.
    Geändert von NetBerserker (21.01.19 um 17:39 Uhr)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •